• Krebs und seltene Erkrankungen sind unsere Schwerpunkte

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Diagnostisches Referenzzentrum für Therapiestudien

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Gemeinnützige Tochterfirma der St. Anna Kinderkrebsforschung

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Breites Spektrum innovativer Diagnoseansätze

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Diagnose-Fokus: Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Infektiologie, Humangenetik

    Labordiagnostik
    St. Anna Forschungsinstitut

Klinische Zellbiologie & FACS Core Unit

Unsere Abteilung beschäftigt sich mit der durchflusszytometrischen Analyse zur Quantifizierung von diversen Zellpopulationen.

Neben der Basisanalyse des Immunstatus bei nicht-transplantierten Kindern widmen wir uns zu einem Gutteil der Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen nach einer hämatopoetischen Stammzelltransplantation, bei der das Immunsystem neu aufgebaut werden muss. In dieser Phase analysieren wir die Immunzellen der Patienten und teilen den Ärzt:innen mit, welche Zellen in welcher Menge vorhanden sind.

Unser Labor verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Durchflusszytometrie und ist mit modernsten durchflusszytometrischen Instrumenten ausgestattet.

Als Core Facility nehmen wir kontinuierlich an QC-Studien (ÖQUASTA, INSTAND) und klinischen Studien (B-NHL 2013 Studie, Münster, OPTIMIZE Studie, MedUni Wien) teil.

Diagnostische Schwerpunkte

Quantitative Phänotypisierung von Leukozyten und Subpopulationen des „Engraftments“ nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation mittels Durchflusszytometrie

Quantitative Analyse von CD34+ Stammzellen mittels Durchflusszytometrie

Quantitative Analyse von Rest-Leukozyten mittels Durchflusszytometrie

Nachweis Hereditärer Sphärozytosen mittels Durchflusszytometrie

Nachweis Virus-spezifischer T-Zellen (AdV, CMV, EBV und BKV) mittels Interferon-gamma ELISPOT Analysen.

Durchflusszytometrische Sortierung von Leukozyten und Subpopulationen für weiterführende FISH- und PCR-Chimärismusanalysen.

Forschungsschwerpunkte

Wir sind bemüht, unser Portfolio mittels Forschung kontinuierlich zu erweitern. Dabei fokussieren wir uns auf die Erfindung, Etablierung und ständige Optimierung von Analysenmethoden für die Quantifizierung von seltenen Zellpopulationen, also “Deep Phenotyping” von Zellpopulationen, welche nur in sehr geringem Ausmaß vorhanden sind. 

Unsere Forschungsaktivitäten sind auch darauf gerichtet, den Nachweis unterschiedlicher Virus- und Pilz-spezifischer T-Zellen ständig zu erweitern.

Team Klinische Zellbiologie & FACS Core Unit

René Geyeregger

Abteilungsleiter

Laura Domnanovic, MSc

Biomedizinische Analytikerin

Daniela Scharner

Biomedizinische Analytikerin

Julia Stemberger

Biomedizinische Analytikerin

Dijana Trbojevic

Biomedizinische Analytikerin

Elke Zipperer

Biomedizinische Analytikerin

Svea Pfefferkorn, BSc

Biomedizinische Analytikerin

Labdia Labordiagnostik GmbH

Zimmermannplatz 8
1090 Wien

Tel: +43 1 40077 / 0
Fax: +43 1 40077 / 7437
E-mail: office@labdia.at

© Labdia Labordiagnostik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign by HubaX IT & Electronic Systems