Skip to main content
  • Krebs und seltene Erkrankungen sind unsere Schwerpunkte

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Diagnostisches Referenzzentrum für Therapiestudien

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Gemeinnützige Tochterfirma der St. Anna Kinderkrebsforschung

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Breites Spektrum innovativer Diagnoseansätze

    Labdia Labordiagnostik

    St. Anna Forschungsinstitut

  • Diagnose-Fokus: Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Infektiologie, Humangenetik

    Labordiagnostik
    St. Anna Forschungsinstitut

Qualitätsmanagement


Die Labdia Labordiagnostik GmbH ist seit 2011 nach der prozessorientierten Norm ISO 9001:2015 (vormals ISO 9001:2008) zertifiziert.

Die Labdia Labordiagnostik GmbH verpflichtet sich im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems nicht nur zur Sicherung definierter Qualitätsstandards, sondern auch zu einer kontinuierlichen Verbesserung ihrer Leistungen. In diesem Sinne dient das Qualitätsmanagementsystem als Instrument, die Qualität der im Labor durchgeführten Analysen stets zu verbessern bzw. auf höchstmöglichem Niveau zu halten. Diesen Verbesserungsprozess machen die Mitarbeiter:innen der Labdia Labordiagnostik GmbH gemeinsam mit dem Qualitätsmanagement lebendig, indem sie ihr spezifisches Fachwissen, ihre langjährige Erfahrung und Expertise, sowie ihre hohe Motivation miteinbringen. 

Im Rahmen von jährlichen Management-Reviews wird die Leistung und Angemessenheit des Qualitätsmanagementsystems beurteilt, sowie neue Qualitätsziele definiert bzw. etwaige Maßnahmen abgeleitet.

Das Qualitätsmanagement ist somit integraler Bestandteil der Sicherung des hohen Standards der angebotenen Leistungen und umfasst bzw. unterstützt unter anderem folgende Bereiche und Agenden:

  • Dokumenten- und Prozessmanagement
  • Umfangreiche Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter:innen
  • Ausschließlich Einsatz geeigneter analytischer Methoden (Validierung / Verifizierung)
  • Räumliche und technische Ausstattung nach dem neuesten Stand der Technik
  • Qualifizierung und Bewertung externer Anbieter
  • Regelmäßige Teilnahme an externen Qualitätsbewertungsprogrammen (Ringversuche)
  • Risikomanagement
  • Fehler- und Abweichungsmanagement
  • Reklamationsmanagement
  • Regelmäßige Überwachung der eingeführten qualitätssichernden Maßnahmen (Audits)
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Systematische Managementbewertung
  • Einführung neuer Normen

Copyright: Julia Weinzettl

Team Qualitätsmanagement

Sandra Ehrenhofer-Weinzettl

Quality Assurance Manager

Bernadette Winetzhammer

Quality Manager

Barbara Umlauft

Quality Assurance Manager

Henna Ahmad

Quality Assurance Assistant